Download Anwendungsorientiertes Wissensmanagement: Ansätze und by Manfred Bornemann, Martin Sammer PDF

By Manfred Bornemann, Martin Sammer

Organisationen sind zunehmend gefordert, ihre Lernfähigkeit zu erhöhen, um schnell und flexibel auf die Veränderungen von Märkten und Technologien zu reagieren. Dazu muss das individuelle Wissen aller Mitarbeiter für die Wertschöpfungsprozesse verfügbar gemacht werden. Wissensmanagement befasst sich mit der Gestaltung von Rahmenbedingungen, um den Erfolgsfaktor Wissen bestmöglich für die business enterprise nutzen zu können.

Der vorliegende Sammelband präsentiert intestine nachvollziehbare Darstellungen der theoretischen Konzepte zum Thema Wissensmanagement und ihrer Umsetzung im betrieblichen und institutionellen Zusammenhang. Er setzt sich mit konkreten Problemen auseinander, z.B. der Verknüpfung von Wissensbilanzen mit der Personalentwicklung und den Kooperationsnetzwerken eines Unternehmens im Kontext von Wissen. Im Vordergrund steht dabei die Perspektive von Experten, die sowohl im theoretischen Unterbau als auch im praktischen Überbau von Wissensmanagement Kompetenz bewiesen haben.

Show description

Read Online or Download Anwendungsorientiertes Wissensmanagement: Ansätze und Fallstudien aus der betrieblichen und der universitären Praxis PDF

Similar management science books

The Ideal Result: What It Is and How to Achieve It

The fitting consequence introduces the TRIZ artistic challenge fixing approach in a fashion that permits readers to make fast use of its most simple strategies. the correct consequence experiences the fundamentals of this left brained, yet while, very inventive procedure for challenge fixing that makes use of a uncomplicated set of rules built in the course of the research of thousands of patents.

Lebenskunst im Alltag: Analyse der Werke von Peter Handke, Thomas Bernhard und Brigitte Kronauer

Die Frage nach einer möglichen Lebenskunst im Alltag beschreibt den Schnittpunkt, an dem sich das Interesse von Philosophen, Historikern und Kulturwissenschaftlern mit praktischen Problematisierungen des Alltags durch die Zeitgenossen trifft. In der Kunst und in der gegenwärtigen Literatur wird das challenge der Lebenskunst zu einer zentralen Konstante.

Die Bedeutung der Hausbank: Eine ökonomische Analyse

In der internationalen Diskussion um die Bedeutung von Banken für die Unternehmensfinanzierung wird das deutsche Finanzsystem wegen der postulierten Existenz von Hausbankbeziehungen als einzigartig eingeschätzt. Allerdings fehlte bisher empirische Evidenz dafür, ob Hausbankbeziehungen überhaupt existieren und ob sie tatsächlich positiven Einfluss auf die Unternehmensperformance haben.

The Medium of Contingency: An Inverse View of the Market

Within the Medium of Contingency Elie Ayache builds upon his ground-breaking ebook The clean Swan, in exploring the intersection of philosophy and finance, introducing new notions of fee and marketplace. Inverting the bought view, he now sees a production of subject in either the marketplace and its metaphysics, instead of natural hypothesis.

Extra resources for Anwendungsorientiertes Wissensmanagement: Ansätze und Fallstudien aus der betrieblichen und der universitären Praxis

Example text

Gleichzeitig ergeben sich aber aus dem konkreten Handeln heraus Anstöße für Lernprozesse, so dass zwischen diesen beiden Ebenen eine Wechselbeziehung festgestellt werden kann. In systemorientierter Betrachtung kann diese Grundstruktur der Beziehung zwischen Wissenssystem und Wertschöpfungssystem erweitert und in einem "Modell überlappender Systeme" ("model of linking systems") dargestellt werden. Auf Handlungsebene wird das Wertschöpfungssystem durch Personen (als "Leistungsträger" in einem sozialen Subsystem) und Tools (als "Leistungseinrichtungen" in einem technischen Subsystem) gebildet.

1998), S. 61 ff. Vgl. hierzu Krauthammer/Hinterhuber (2002), S, 85 ff. 24 HINTERHUBER / RENZL entspricht: Unsere Strategie besteht darin, den EU-Markt für Rasenmäher im Niedrigpreis-Segment zu beherrschen. Wir sind durch unsere, Technologie ein kostengünstiger Anbieter und verkaufen über große Handelsketten. Wir bieten dem Kunden ein hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis und machen ihn dadurch zum Botschafter unseres Unternehmens. Dadurch nutzen wir Erfahrungskurveneffekte und schaffen auch bei niedrigen Preisen Werte für unsere Mitarbeiter und Anteilseigner.

16 Diese betreffen unter anderem die Methoden, die trotz erster empirischer Umsetzungen noch am Anfang sind und viele Fragen offen lassen. Noch ist kein Konsens zwischen den verschiedenen monetären und nichtmonetären Zugängen gefunden, wobei die Meinungen vom einen Extrem "Neues mit neuen Indikatoren und neuen Systemen" bewerten bis zum anderen Extrem "Geld als Maß aller Dinge" reichen. Über den Grad der (zusätzlichen) Transparenz durch Veröffentlichung von Kennzahlen zum Bestand und zur Entwicklung von Intangible Assets in einer Organisation gibt es ebenfalls unterschiedliche Meinungen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 11 votes